Profidämm

Ihr Spezialist für Einblasdämmung

Einblasdämmung aus Glaswolle

Glaswolle-Einblasdämmstoff ist ein wasserabweisend eingestelltes, kunstharzfreies Mineralwolleprodukt ohne Bindemittel, welches mittels Maschinentechnik in Hohlräume von Wänden, Decken und Dächern eingeblasen wird. Es ist für Neubau wie Sanierung hervorragend geeignet.

Der Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit beträgt 0,035 W/mK bei einer Schüttdichte von 30 – 40 kg/m3.

Glaswolle-Einblasdämmstoff ist als Material der Baustoffklasse A1 gemäß DIN EN 13501–1 bauordnungsrechtlich als nichtbrennbar eingestuft. 

Durch das saubere Ausblasen über Schläuche gibt es kaum Beeinträchtigungen während der Dämmmaßnahmen. Auch bei mehrgeschossigen Bauten müssen die dafür nötigen Geräte nicht ins Gebäude gebracht werden.

Anders als bei Mattenware werden die Hohlräume komplett, ohne Materialstöße und mit gleichmäßiger Verdichtung, gefüllt. Bei der Dämmung mit Mattenware wird um Lüftungsrohre oder Ähnliches das Material gestopft, was zu einer höheren Dichte und damit zu einer schlechteren Dämmwirkung führt.

Wir sind für folgende Produkte zertifiziert: